#checkdasmahl – Fragen & Antworten

 

Was ist #checkdasmahl?

#checkdasmahl ist ein Online-Wettbewerb, bei dem sich alles um gutes Schulessen dreht. Im Mittelpunkt steht die Website checkdasmahl.de, wo sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer informieren, Spaß haben, ihre Meinung sagen und einen coolen Gewinn abstauben können. Mit von der Partie sind die Youtube-Stars Barbieloveslipsticks, MrWissen2Go und die Grischistudios. Sie verleihen dem Wettbewerb ein Gesicht und machen ihn bei den Schülerinnen und Schülern bekannt.


Wer kann bei #checkdasmahl mitmachen?

Alle Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren, die eine Schule in Deutschland mit Schulmensa besuchen.


Wer steckt hinter #checkdasmahl?

Der Online-Wettbewerb #checkdasmahl wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ins Leben gerufen.


Warum gibt es #checkdasmahl?

Deutschlandweit essen immer mehr Schülerinnen und Schüler täglich in der Schule. Denn der Trend geht in Richtung Ganztagsschule: über 2,7 Millionen Kinder werden laut Kultusministerkonferenz 2014/15 mittlerweile in allgemeinbildenden Schulen ganztägig unterrichtet. Eine gute Mittagsverpflegung prägt nicht nur ihre Essgewohnheiten positiv, sie stärkt auch ihre Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Mit #checkdasmahl möchte das Bundesernährungsministerium die Schülerinnen und Schüler für das Thema gesunde Ernährung zu Hause und in der Schule sensibilisieren.

Wie funktioniert die Registrierung?

Um mitmachen zu können, registrieren sich die Schülerinnen und Schüler zuerst auf der Website checkdasmahl.de. Anschließend erstellen sie ein Profil ihrer Schule oder treten diesem bei, falls bereits weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer derselben Schule bei #checkdasmahl registriert sind.


Was hat es mit den drei Aufgaben auf sich?

Sind sie ihrer Schule beigetreten, absolvieren die Schülerinnen und Schüler drei Aufgaben: sie beantworten ein Essens-Quiz, machen einen witzigen Selbsttest und nehmen an einer Umfrage teil. In einem Newsfeed sehen die Schülerinnen und Schüler, wer aus ihrer Schule noch dabei ist.


Was gibt es zu gewinnen?

Die Gewinnerschule bekommt im Frühjahr 2017 einen Vormittag lang Besuch von den drei Youtube-Stars Barbieloveslipsticks, MrWissen2Go und den Grischistudios. Das Programm für das Event wird in Abstimmung mit der Schulleitung entwickelt. Die Gewinnerschule wird nach dem Ende des Wettbewerbs, dem 11. Dezember 2016, bestimmt. Für die Schule sind mit dem Event keinerlei Kosten verbunden.


Wie kann man gewinnen?

Für den Gewinn qualifizieren sich die Schulen, von denen mindestens 15 Schülerinnen und Schüler alle drei Aufgaben erfüllt haben. Das Rennen macht schließlich die Schule, die gemessen an ihrer Schüleranzahl ab der 7. Klasse die meisten Teilnehmer mobilisieren konnte. Die Gewinnerschule wird auf checkdasmahl.de bekannt gegeben und persönlich kontaktiert.


Was bietet #checkdasmahl sonst noch?

Neben den Aufgaben finden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf checkdasmahl.de eine bunte Mischung aus Infos, Rezepten und Tipps zum Thema (Schul-)essen sowie exklusive Videos der drei Youtuber Barbieloveslipsticks, MrWissen2Go und den Grischistudios.


Was passiert mit den Umfrageergebnissen?

Bei einer nicht-repräsentativen Umfrage auf checkdasmahl.de können die Schülerinnen und Schüler die Verpflegungsqualität an ihrer Schule bewerten. Nach Ende des Wettbewerbs erhalten die Schulleitungen postalisch die anonymisierten Ergebnisse der Umfrage aus Ihrer Schule.
Nach Abschluss des Gewinnspiels werden die Umfrageergebnisse zudem an das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) weitergegeben. Für diesen Zweck werden die Umfrageergebnisse gebündelt und anonymisiert weitergegeben. Eine Zuordnung der Ergebnisse zu den einzelnen Schulen ist nicht möglich.


Wie werden die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer geschützt?

Die Datenschutzbestimmungen finden sich hier.